Monster Hunt – Eine Zufallsliebe

Vielleicht ist es euch schon aufgefallen, aber ich bin die Queen der zufällig gewählten Filme. Als ich also neulich krank auf dem Sofa lag, fiel mein Blick auf Monster Hunt. Definitiv ein asiatischer Film, definitiv noch nie davon gehört. Also reingeschaltet.

© Edko Films & Alive Vertrieb und Marketing

Monster Hunt und seine CGI Monster

Die Geschichte hinter “Monster Hunt” ist simpel. Vor vielen Jahren lebten Monster und Menschen zusammen, bis die Menschen diese vertrieben. Nun ist vor kurzem der alte Monsterkönig verstorben und der neue tötet alle ihm noch untergeben geblieben Wesen. Eine alte Sage hat vorhergesehen, dass das noch ungeborene Kind der nun fliehenden Monsterkönigin die Welten der Menschen und Monster wieder vereinen wird. Und nun wird man in den Kampf zwischen Monsterbodyguards und dem fiesen Monster geworfen. Doch egal wie fies dieses Wesen auch sein soll, die CGI Monster sind doch irgendwie süß. Ich musste übrigens zweimal hinschauen, da die Monster zwar animiert sind, die Umgebung jedoch real. Leichte Verwunderung machte sich breit, aber hey, die Dinger sind süß und sie sehen ein bisschen so aus, als würden sie kämpfen, wie in einem asiatischen Film üblich.

Das Treffen der Protagonisten

Da ich keine Ahnung hatte auf was ich mich da eingelassen habe, hat mich das Treffen mit den ersten Menschen und den ersten Monster Huntern doch etwas überrascht. Wieso? Unsere menschlichen Protagonisten sind reale Menschen und wunderbarerweise sind diese ausgebildet im asiatischen Kampf. Auf süße Monster folgt also ein wunderbar choreografierter Kampf an Seilen. Jetzt glaubt ihr vielleicht, dass der Film alles hat was er haben kann. Coole Monster, lustige Charaktere, Wire-Fights, Gesang … und zack da ist er, der Gesang. Mit jeder Minute dieses Films war ich mehr und mehr begeistert. Jetzt singen sie auch noch? Und dann natürlich auf mandarin, da hierfür unsere Synchronsprecher dann doch nicht gemacht sind. Es ist überraschend begeisternd.

Schaut euch die beiden Cuties an!! © Edko Films & Alive Vertrieb und Marketing

 

Author Avola
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

OneShot im August!

Am 20. August treffen wir uns auf eine Mädelsrunde in neuen Systemen.. welches wir spielen? Erfahrt ihr in wenigen Tagen!

Unsere Ork-Schätze: