Wir Orkis

Ob orkig-gut oder einfach nur blergh, von Games bis Otaku – auf diesem Blog wollen wir nicht nur eine Plattform zum Diskutieren bieten, sondern vor allem die Dinge vorstellen, die das koffeeingetränkte Blut eines jeden Fans in Wallung bringen. Es soll sich anfühlen wie ein muckeliger Sonntag, an dem ihr die Füße hochlegt, euch auf dem Sofa verschanzt und den ganzen Tag durch Arkham City rennt. Wir wollen weg vom Hipster-Geektum und hin zu Nächten voller Pizza, Loot und Glitches – denn mehr braucht es nicht, um uns glücklich zu machen.

Wir (wtfimcool, Bananepic, Avola) wollen euch aktuelle Games vorstellen, haben aber auch ein großes Herz für Indi-Produktionen und Klassiker wie Yoshis Island oder Lufia. Hinter diesem Blog steht der Bock am Zocken, Lesen, Stöbern und Suchten. Bei uns sind all diejenigen richtig, die vor dem nächsten Endboss lieber 11-Mal speichern, grundsätzlich ein viel zu kleines Inventar haben und ganze Serien an einem Tag abfrühstücken.

Also behaltet uns im Hinterkopf, ihr n00bs!