CriticalRole – Webserie oder Fetisch?

Critical Role Cast

Okay, ich muss euch etwas beichten, ich habe einen Stimmenfetisch. Neben der Tatsache, dass schöne Stimmen mich zum schmelzen bringen, muss ich Synchronsprecher googlen. Mein Wissen diesbezüglich ist schon leicht erschreckend. Auch muss der gute Bruce daher jedes Spiel auf Englisch wieder geben. Bruce ist übrigens meine PS4.


Komm zum Punkt, Mädchen

Jetzt fragt ihr euch sicher, was diese Aussage, mit “Critical Role” zu tun hat. Dafür muss ich noch einmal kurz ausholen. “Critical Role” ist eine Webserie auf “Geek and Sundry”. Hier trifft sich einmal die Woche eine Gruppe VAs um Dungeon and Dragons zu spielen. Für alle die es nicht wissen, Dungeon and Dragons oder kurz DnD ist ein Pen and Paper Rollenspiel. Nun könnt ihr euch vielleicht vorstellen, warum ich so auf “Critical Role” abfahre …. Nein.

Wir haben eine Vermutung, aber erzähl ruhig mehr

Zum einen bin ich natürlich ein Fan von guten VAs, und “Critical Role” hat hiervon eine Menge. Zum anderen habe ich nun schon seit einiger Zeit meinen Faible für das Zuschauen bei Rollenspielen entdeckt. Mit jeder Gruppe, die ich gefunden habe, wurde das ganze besser. Mit “Critical Role” hat meine Suche ihren Höhepunkt erreicht. Hier ist nicht nur die Geschichte spannend und die Charaktere interessant, die Spieler schlüpfen außerdem vollständig in eine Rolle. Wären es nur diese Punkte, gäbe es noch einige andere gute Serien, aber der wirkliche Höhepunkt ist der Gott aller DMs, Matt Mercer. Er schafft es jeden in die Story hineinzuziehen. Umgebungsgeräusche, unterschiedliche Stimmen für NPCs, Hintergrundmusik, all dies vereint macht ihn zu dem besten DM, den ich kenne. Er ist das Ziel, das ich mir für meine eigene DM Karriere gesetzt habe, das ich aber wohl nie erreichen werde.


Fazit

Hmm, ich sollte mal die nächste Runde vorbereiten. Welches Regelwerk sollte ich nutzen? Welche Monster könnte ich auf die Helden hetzen? Uuuhh, eine neue Folge meines K-Dramas startet. Naja, mache ich die Vorbereitungen später . . .

Author Avola
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere