Gratis Comic Tag – Unsere Beute Teil 5

Neben Graphic Novel und Comics gab es dieses Jahr am Gratis Comic Tag auch ein paar Manga zum reinschnuppern. Hier sind die, die wir abgegriffen haben.


Lupus in Fabula by Kamineo

Lupus

Avola: Lupus ist eine interessante Mischung aus Detektiv-Geschichte und Mysterie. Sowohl bei unserem etwas ruppigen Detektiv als auch bei der Welt an sich muss ich stark an The Dresden Files denken, eine Buchreihe von Jim Butcher. Interessant ist der Manga damit alle mal, aber ich glaube, da bleibe ich lieber bei den etwas länger anhaltenden Bücher um unseren guten Harry Dresden.

wtfimcool: Ich war zuerst skeptisch gegenüber der Manga-Comic-Mischung, mit der Lupus überzeugen will – und wurde eines besseren belehrt. Tatsächlich hat mir nicht nur der Zeichenstil, sondern auch die Story und vor allem Lupus Charakter gut gefallen. Dieses gute Stück werde ich auf jeden Fall im Auge behalten.


Dimension W by Yūji Iwahara

Dimension W

Bananepic: Ich hatte einen echt guten ersten Eindruck von Dimension W. Sci-fi, Action, Kopfgeldjäger – also eigentlich genau mein Ding. Die Story wurde gut eingeleitet, die Charaktere haben ein cooles Design und die Erzählweise hat mir auch gepasst. Als dann aber ein Pantyshot des weiblichen Hauptcharakters (die nebenbei aussieht als wäre sie 11), der einfach mal eine halbe Seite groß war, war Schluss bei mir. Egal wie spannend die Story ist, bei Sexualisierung von kleinen Mädchen hört’s bei mir auf.

Hmm, ich sollte mal die nächste Runde vorbereiten. Welches Regelwerk sollte ich nutzen? Welche Monster könnte ich auf die Helden hetzen? Uuuhh, eine neue Folge meines K-Dramas startet. Naja, mache ich die Vorbereitungen später . . .

Author Avola
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere