Low – Optimismus & Hoffnung

Low-1

Die Welt wird untergehen, das wissen wir schon lange. Irgendwann wird die Sonne sich ausdehnen und die Erde langsam verbrennen, doch was geschieht dann mit uns? Diesem Thema widmet sich Low, der Comic von Rick Remender und Greg Tocchini.


Optimismus trotz Widrigkeiten

Liest man das Vorwort, so ist einem schnell bewusst, worum es in Low geht. Es geht um Optimismus, darum niemals die Hoffnung zu verlieren. Stel Caine, die Hauptfigur des Comics, ist ein durch und durch optimistischer Mensch. Um sich vor der Sonne zu retten, hat sich die Menschheit in den Tiefen der Ozeane versteckt und Sonden ausgesandt, um bewohnbare Planeten zu finden. Stel sucht diese Sonden, in der Hoffnung, dass sie gute Nachrichten bringen. Doch in einer Welt voller Piraten, Abschaum und Gefahren muss sie sich immer wieder den negativen Dingen des Lebens stellen.

Vom Regen in die Traufe

Low lässt die arme Stel immer wieder das Schlimmste erleben und doch bleibt sie positiv. Es ist faszinierend zu sehen, wie diese starke Frau sich nie hängen lässt und immer wieder hoch kämpft. Hierbei geht es gar nicht so sehr um Heldenmut oder Heroik. Low feiert Stel nicht als Heldin, sondern dafür, dass sie die Hoffnung nicht aufgibt. Dass sie kämpft, auch wenn sie scheinbar alles verloren hat.

Der Stil

Low ist nicht im typischen Comicstil gezeichnet, schwarze Linien und Coloration dominieren. Ich liebe den Stil von Low, die Art und Weise wie die Welt gezeichnet ist, wie manche Dinge versteckt und andere wieder hervorgehoben werden. Alles wirkt immer leicht verschwommen, aber Low spielt ja auch unter Wasser. Wer neben einer guten Geschichte auch gerne ein kleines Kunstwerk besitzen möchte, ist hier genau richtig!


Fazit

Hmm, ich sollte mal die nächste Runde vorbereiten. Welches Regelwerk sollte ich nutzen? Welche Monster könnte ich auf die Helden hetzen? Uuuhh, eine neue Folge meines K-Dramas startet. Naja, mache ich die Vorbereitungen später . . .

Author Avola
Published

Comments

No Comments

Leave a Reply

Ich akzeptiere