Vorgestellt: Degenesis Rebirth Edition

©SIXMOREVODKA

Es gibt Regelwerke, die das Worldbuilding ernst nehmen, und dann gibt es weit darüber noch Degenesis. Die Rebirth Edition bietet den Lesewütigen unter uns unglaubliche 350 Seiten zur Welt und weitere 350 Seiten zu den Regeln, die uns allesamt von Sixmorevodka zur Verfügung gestellt wurden. Bevor wir uns diesem Regelsystem mit apokalpytischem Ausgangsszenario in einem Livestream stellen und die Rebirth Edition auf Herz und Nieren prüfen, gibt es hier natürlich einen Vorgeschmack.

Degenesis: eine Welt nach der Katastrophe

Degenesis ist eine postapokalyptische Welt. Nachdem ein Asteroid auf die Erde eingeschlagen ist, wurde die Welt von einer zweiten Eiszeit verschlungen. Obwohl die Menschheit zäh ist und sich wieder aus den Ruinen emporkämpft, bleibt ihr weiteres Unheil nicht erspart. Neben der Zerstörung und dem Rückwurf in die Steinzeit brachte das Gestein aus dem Weltraum nämlich noch etwas auf die Erde: neues Leben. So entwickelten sich in den unterschiedlichen Einschlagskratern Pilzsporen, die die Lebewesen um sie herum beeinflussten und veränderten. Es entstand der Homo Degenesis. Er besitzt unglaubliche Fähigkeiten, die jeweils mit einem Chakra in Verbindung gebracht werden. Jeder dieser Homo Degenesis hat andere Fähigkeiten und damit andere Möglichkeiten, die Menschheit zu quälen oder zu versklaven.

Europa ist gespalten

Die Welt, in der Degenesis spielt, ist eine altbekannte – nämlich unsere. Jedoch hat der Asteroid sie verändert. In einem gespaltenen Europa haben sich neue Kulturen gebildet, sind neue Kulte entstanden und die Wilden rafften sich zu unterschiedlichen Klans zusammen. Vielleicht habt ihr es euch schon gedacht, aber in Degenesis spielt man Menschen. Neue Rassen gibt es nicht, dafür aber 7 unterschiedliche Kulturen und 13 Kulte. Die Kulte kann man hierbei als Klassen verstehen. Das Würfelsystem ist relativ simpel gehalten und erinnert ein bisschen an Shadowrun. Um unterschiedliche Aufgabe zu erfüllen, verbindet man seine Würfelpools aus Fähigkeiten und Attributen. Wenn man genug Erfolge erzielt hat, gelingt die Aktion. Die Welt ist äußerst umfangreich beschrieben und die Regeln wirken sehr verständlich, aber so wirklich kann ich euch erst mehr sagen, wenn wir das System ausprobiert haben.

Also schaltet am 26.08. auf Twitch ein und findet heraus, wie es sich spielt!

 

©SIXMOREVODKA

Hmm, ich sollte mal die nächste Runde vorbereiten. Welches Regelwerk sollte ich nutzen? Welche Monster könnte ich auf die Helden hetzen? Uuuhh, eine neue Folge meines K-Dramas startet. Naja, mache ich die Vorbereitungen später . . .

Author Avola
Published