Seelenfänger Kammerspiel auf der Release-Party

Am 20. Oktober war es endlich soweit – Seelenfänger durfte in Hamburg im „Würfel & Zucker“ die Veröffentlichung von „Täuscherland“ feiern und wir waren mit dabei. Zum einen, weil wir den Release natürlich mitfeiern wollten. Zum anderen, weil man uns fragte, ob wir nicht eine Runde leiten wollen. Als könnte ich NEIN zu einem kleinen One Shot sagen. So machten wir drei Orkis uns auf den Weg in das gemütliche Hamburger Spiele-Café, Bananepics Streaming PC unterm Arm und das coole Abenteuer zu Seelenfänger „Kammerspiel“ in der Tasche.

Die Seelenfänger Release Party

Leider muss ich gestehen, dass wir viele coole Dinge auf der Party verpasst haben. Unter anderem den Sekt *schock*. Da wir unsere Runde Seelenfänger aber nicht nur spielen, sondern auch mit euch teilen wollten, stellten wir Bananepics PC im Kegelkeller des „Würfel & Zucker“ auf, bauten unsere Kameras auf und bereiteten alles für eine Runde vor. Neben Sekt gab es auf der Party übrigens auch eine Tombola, bei der man eine Menge coole Sachen gewinnen konnte. Das Hörspiel zu Seelenfänger wurde vorgestellt und einige der Beteiligten haben über den langen Weg bis zum Release gesprochen. Man konnte spüren, wie viel Herzblut in diesem Projekt steckte. Das Café war übrigens bis zum Rand gefüllt mit Rollenspiel-Begeisterten. Die Stimmung war super und dann war es endlich soweit. Insgesamt konnten die Besucher an drei unterschiedlichen Spielrunden teilnehmen. Wer sich vor die Kamera traute, wurde in unseren Topf geworfen. Nachdem wir unsere drei „glücklichen“ Mitspieler gefunden hatten, wurde der Rest in den zweiten Topf gekippt und die anderen beiden Runden wurden gefüllt. Nun hieß es für uns: auf ins Abenteuer.

Seelenfänger Kammerspiel

Glücklicherweise hat Jörg, einer der Köpfe hinter Seelenfänger, uns ein Abenteuer zur Verfügung gestellt und ich würde mal behaupten, wir haben das beste erwischt. Okay, ich habe die anderen nicht gesehen, aber ich war wirklich begeistert von „Kammerspiel“. Das Abenteuer spielt in einer sturmgepeitschten Nacht in einem abgelegenen Wirtshaus. Jeder einzelne SC hat seinen eigenen Grund an diesem Abend hier zu sein. Jeder SC hat seinen eigene Geschichte. Und jeder Charakter hatte seine eigenen Geheimnisse. Gerade, weil niemand der Charaktere die klassischen Seelenfänger-Fähigkeiten besaß, war das Abenteuer äußerst gruselig und spannend. Ich bin sehr stolz euch bereits jetzt verkünden zu können, dass die „Helden“ die Geschehnisse rund um das Wirtshaus am Ende aufgedeckt haben. Jawohl, seit langem könnt ihr euch heute mal wieder einen vollständigen One Shot anschauen. Also, schaltet ein und findet heraus, was wirklich in diesem Wirtshaus geschah. Wenn ihr mehr über Seelenfänger erfahren wollt, lest doch einfach unseren Vorgestellt Artikel dazu oder  schaut auf der Seelenfänger Webseite vorbei.

Hmm, ich sollte mal die nächste Runde vorbereiten. Welches Regelwerk sollte ich nutzen? Welche Monster könnte ich auf die Helden hetzen? Uuuhh, eine neue Folge meines K-Dramas startet. Naja, mache ich die Vorbereitungen später . . .

Author Avola
Published